VERHALTENSBERATUNG, TRAINING & COACHING

Foto: Brigitte Marty www.brigittekreisl.ch
Foto: Brigitte Marty www.brigittekreisl.ch

Tierpsychologische Verhaltensberatung, Training, Coaching & Hausbesuche

Im Rahmen einer Verhaltensberatung und dem Coaching, wie auch beim zielgerichteten Training von erwünschtem Verhalten, begleiten wir dich und deinen Hund durch den ganzen Prozess der Verhaltensveränderung mit einem an das Mensch- Hund- Team angepassten Coaching & Training.

 

Unsere Fachlichen Aus- und Weiterbildungen ermöglichen uns bei auftretenden Verhaltensauffälligkeiten deines Hundes dich mit einer Tierpsychologischen Verhaltensberatung kompetent zu unterstützen.

 

Ziel ist es ein Verhalten unter Berücksichtigung aller Ursachen schnell und nachhaltig zu verändern. Dieses Ziel wird erreicht, indem Verhaltensbiologie, Tiermedizin und Lernwissenschaften gleichberechtigt eine umfassende Arbeitsgrundlage bilden.

 

Den Weg welchen wir dabei verfolgen ist die "Wissenschaftliche Verhaltenstherapie". Das Modell der "Funktionalen Verhaltensanalyse" bildet die Grundlage.

 

Wir arbeiten bei gesundheitlichen Fragen und für medizinische Abklärungen und verhaltensmedizinische Behandlungen mit Verhaltensmedizinerinnen STVV zusammen.

Ablauf der Verhaltensberatung

Nach einem Einführungsgespräch wird das Verhalten analysiert und das Vorgehen zur Veränderung hin zum erwünschten Verhalten zusammen mit dem Besitzer definiert.

 

Themen für eine Verhaltensberatung sind:

  • Begegnungen mit anderen Hunden
  • Zerren an der Leine
  • Hyperaktivität
  • Trennungsstress
  • Zerstörungswut
  • Ressourcenverteidigung
  • Angst- und Aggressionsverhalten
  • Leinenaggression
  • übermässiges Bellen
  • und andere Herausforderungen

Ziele:

  • Den Hintergrund für das Verhalten des Hundes erkennen
  • Ursachen herausfinden anstelle von Symptombekämpfung
  • Ganzheitliche Betrachtungsweise und Lösungen erarbeiten
  • Welches Verhalten soll anstelle des unerwünschten gezeigt werden
  • Praktisches Umsetzen
  • Problemlösung z.B. über Nasenarbeit

Veränderungen von unerwünschtem Verhalten benötigen Zeit!

 

Vor allem dann, wenn dieses beim Hund bereits über einen längeren Zeitraum vorhanden ist. Es benötigt die Bereitschaft des Hundehalters/der Hundehalterin für eigene Veränderungen und wird zudem massgebend vom Alltag, dem Umfeld und der Umwelt des Hundes beeinflusst.



Termin: Nach Vereinbarung

Preise:

1. Kontakt ca. 90-120 min Fr.160.--

Nachfolgende Konsultationen à 60 min Fr.100.-- (jede weitere 15 min Fr. 25.--)

 

Hausbesuch à 60 min Fr.100.-- (jede weitere 15 min Fr. 25.--)

(ab 10 km Anfahrtsweg Fr 1.- pro km)