Wissenswertes rund um die Fütterung des Hundes

Textsammlungen von meiner Trainerkollegin Annabelle Eggert von der Hundeschule Color of Snow in Turgi. Annanelle bietet in ihrer Hundeschule auch ein sehr interessantes, informatives und sehr lehrreiches Seminar zur Einführung in die Frischfütterung an. Ideal für alle die sich mit dem Gedanken befassen, ihren Hund gesund und natürlich zu Ernähren.

www.colorofsnow.ch/hundeschule


Ernährung

Die Entscheidung wie der Hund gefüttert wird liegt immer beim Hundehalter. Egal ob mit Fertigfutter, Rohfütterung oder selber Gekochtes. Wichtig ist eine gesunde und ausgewogene Hundeernährung in qualitativ hochwertiger Zusammensetzung.

Eine ausgewogene, naturgemäßen Fütterung und gesunde Ernährung führt zu einer höheren Lebensqualität und einer gesteigerten Vitalität beim Hund. Die Elimination von Krankheiten durch die Versorgung mit besserem Haustierfutter, das gegenwärtig alles andere als optimal ist, ist offensichtlich und verlässlich. Gelegentlich trägt die richtige Ernährung auch maßgeblich zu einem verbesserten Heilungsprozess von diversen Krankheiten bei in Bezug auf Dauer und Heftigkeit. Ebenso ist die Einflussnahme der Ernährung auf das Verhalten des Hundes zu beachten. So kann eine gesteigerte Hyperaktivität, allgemeine Unruhe  oder auch Aggressivität durchaus auch in direktem Zusammenhang mit ungeeignet zusammengesetztem oder qualitativ schlechtem Futter stehen.

Genau so wie beim Thema Impfen oder Kastration gibt es auch die unterschiedlichsten und gegensätzlichsten Meinungen beim Thema Ernährung. Die Verantwortung und Entscheidung liegt alleine bei Ihnen, für was Sie sich entscheiden wollen!

Nachfolgende Artikel zu den Themen Rohfütterung, Deklaration auf der Verpackung von Fertigfutter, Inhaltsstoffe in Fertigfutter, so wie Schädliches in Fertigfutter können Ihnen helfen die für Sie und Ihren Hund passende Ernährung zu finden.

Hundeschule Balance Sabine Süess Erinnerrung
Erinnerung an Sabine Süess

Zur Erinnerung

an eine gute Trainerkollegin,

liebe Freundin und

wertvolle Wegbegleiterin.

 

Ruhe in Frieden. liebe Sabine

JETZT AKTUELL

Der sachkundige Hundehalter

Kurse in Anlehnung an den seit 1.1.2017 abgeschaffene Sachkundenachweis für Neuhundehalter

  • Theorie
  • Praxis
  • Kombikurs Theorie & Praxis

Start für Theoriekurse richtet sich jeweils an die aktuelle Nachfrage.

 

Praxis führe ich bevorzugt im Einzelunterricht durch.

 

Der Kombikurs Theorie & Praxis

beinhaltet 8-10 Lektionseinheiten individuell Ihren Bedürfnissen angepasst. Nur als Einzelunterricht.

Training statt Hemmung

Würge- und Stachelhalsbänder sind nach schweizerischem Tierschutzgesetz verboten!

 

Die Aktion

Eintausch gegen eine Gratis-Trainingsstunde

läuft bei mir unbegrenzt weiter!

 

Eintausch Angebot gilt bei mir für alle aversiven Erziehungsmethoden. Leider werden diese immer noch oft empfohlen und angewendet.

  • Alle Arten von "Ferntrainern"
  • "Spühhalsbänder" etc.
  • "Würgehalsbänder"
  • "Erziehungsgeschirre"
  • "Anschreien"
  • "Wasserspritzen"
  • "Wurfkette"
  • "Rasselbüchse"
  • "Schnauzengriff"
  • "Nackenschütteln"
  • "Alfawurf"
  • "Leinenruck"
  • "Abblocken"
  • "Bedrängen"

... weil es bessere Wege gibt um dem Hund zu zeigen was ich von ihm möchte!

Initiative für gewaltfreies Hundetraining

Wurmcheck

Entwurmungsmittel Ja oder Nein?

 

Die Firma microsTECH hat einen sinnvollen Wurmcheck auf dem Markt welcherer Auskunft über einen Befall von Würmern gibt!(Kotuntersuchung).

 

Dieser wurmCHECK ist bei mir erhältlich.

Titertest des Impfschutzes

Nachimpfung Ja oder Nein?

 

Die gleiche Firma bietet einen Titertest an, der Auskunft gibt über die aktuelle Wirksamkeit des Impfschutzes durch Antikörper gegen:

  • Staupe (Canine Distemper Virus – CDV)
  • Hepatitis (Hepatitis Contagiosa Canis – HCC)
  • Parvovirose (Canine Parvovirus – CPV)

Auch diesen immunoCHECK ist bei mir erhältlich.

 

Lesen Sie dazu den Beitrag "Hunde und Katzen richtig impfen" in meiner Rubrik "Wissenswertes"