Hunde-Bücherliste & DVD Tipp der Hundeschule-Balance


Welches Hundebuch sollte man NICHT lesen?!

Gerade in der Kynologie hat sich in den letzten Jahren erst unheimlich viel getan. 

Meine Tipps sollen Ihnen helfen sich im Dschungel der Fülle an Literatur, Hundebüchern und DVD `s über Haltung, Wesen und Erziehung des Hundes besser zurecht zu finden.

Wenn Begriffe, wie Dominanz, Rudelführer und Rangordnung häufig im Text auftauchen, wenn der Hundebesitzer unbedingt und immer der Rudelführer, das Alphatier sein soll. Wenn das Verhalten von Wölfen und Hunden ständig vermischt wird, Wenn mit Gewalt oder Zwang gearbeitet wird und hierzu zählt auch der Leinenruck, der Schnauzengriff, das auf den Rücken drehen und am Genick schütteln, dann halte ich dieses Hundebuch nicht für besonders empfehlenswert und Sie tun sich und vor allen Dingen Ihrem Hund einen Gefallen ein anderes Buch zu lesen.

Ein paar Leitlinien …

 

  • jeder Dogmatismus schadet - wenn ich verkniffen auf einen Weg, eine Ansicht beharre, dann nehme ich mir selbst und dem Tier sowie seinen Besitzern Entwicklungsmöglichkeiten, die ich halt im Moment nur noch nicht sehe ....

Dementsprechend bin ich skeptisch bei Büchern, die nur einen Weg zeigen und mich massiv in eine Ecke drängen wollen, weil alles andere aus ihrer Sicht falsch wäre.

  • jede Methode sollte "artgerecht" sein - das heißt: sie sollte POSITIV und FAIR sein, nicht mit Sanktionen oder gar Gewalt einhergehen und auf keinen Fall und unter gar keinen Umständen das Tier ängstigen - auch nicht für Sekunden - in welcher Form auch immer ...

Jedes Mittel sollte respektvoll sein dem Individuum gegenüber ... es gibt auch nicht das allheilbringende Konzept - und je mehr ich denke "das MUSS aber so und so gehen" – desto ungerechter werde ich vielleicht dabei auch ...

Ich kann zudem von jedem Tier und auch Menschen NUR DAS abverlangen, was es 

  1. wirklich im Stande ist zu leisten und
  2. was ich ihm in für ihn verständlicher und klarer Weise beigebracht habe ...

Viele Sätze, wie : "das war schon immer so" , " das hat da und da auch geholfen" u.ä. sind meist nur Phrasen und haben nichts mit meinen Bedürfnissen und den Bedürfnissen des jeweiligen Tieres zu tun ....

jeder berichtet aus seiner Sicht - sie ist SUBJEKTIV und kann daher auch in Frage gestellt werden.

Ich muss für mich klären, ob die Wege, die der Andere geht, wirklich mit meinen Ansichten, Meinungen etc. parallel gehen - ob ich mich (bzw. meine Ansichten) deswegen ggf. ändern sollte - oder ob es einfach nicht MEIN Weg ist.

Lese-Empfehlung

Entspannte Hundebegegnungen an der Leine
Hund trifft Hund

 

Hund trifft Hund

Katrien Lismont

 

Entspannte Hundebegegnungen an der Leine

 

Viele Hundebesitzer wünschen sich nichts mehr, als „einfach entspannt vorbei gehen“ zu können, wenn ihnen ein anderer Hund begegnet. Dieses Buch bietet positive Trainingswege gegen Leinenaggression und einen ganzheitlichen Blick auf das Problem. Es hilft zu verstehen, wie die Grundbedürfnisse des Hundes, seine Gesundheit und emotionale Balance mit seinem Verhalten zusammenhängen. Ein ganzes Bündel an konkreten Trainingsansätzen bietet für jedes Mensch-Hund-Team die passende Möglichkeit, auf das Ziel der gelassenen Hundebegegnung hinzuarbeiten. Authentische Fallbeispiele aus der Praxis der Autorin machen Mut, auch mit einem schwierigen Hund nicht aufzugeben!

 

 

 

Portrait

Katrien Lismont ist Inhaberin der Hundeschule DOGood in Bretzfeld bei Heilbronn. Sie ist Tellington TTouch Practitioner (P2), zertifizierte BAT Instruktorin und Cumcane® Trainerin. In ihrem Praxisalltag kombiniert sie das Markertraining mit Elementen aus der Tellington-TTouch®-Methode, wie auch mit hundetypgerechtern Bach-Blüten-Beratung und einer ganzheitlichen Begleithung des Mensch-Hund-Teams. In ihrer Hundeschule bietet sie sowohl Verhaltenstraining wie auch Erziehungs- und Beschäftigungskurse an. Mit ihrem Mann und drei Hunden lebt sie im Hohenloher Land.

 

Taschenbuch, 128 Seiten, durchgehend farbig.

ISBN 978-3-8404-2048-1

Erschienen April 2017

Kadmos Verlag

Buch Leben mit Hund
Leben mit Hunden - gewusst wie!

Leben mit Hunden  gewusst wie!

Wittenfeld, Stefan (Hrsg.)

 

Verschiedene Blickwinkel eröffnen neue Perspektiven: So auch in dieser Neuerscheinung, in dem sich 26 renommierte Hundetrainerinnen und Trainer zusammengetan haben, um Wissenswertes rund um den Hund zusammenzutragen. Leben mit Hunden ist eine meiner Empfehlung.

In den vier Hauptkapiteln Welpen, Erziehungsgrundlagen, Training und „Entspannt im Alltag“ entsteht ein Kaleidoskop vielfältiger Themen, die zusammengenommen einen umfassenden Rundumblick auf den Umgang mit Hunden bilden und sowohl dem Hundeanfänger als auch dem erfahrenen Hundehalter viel Wissenswertes bieten.

Dabei haben alle Autoren eines gemeinsam: Sie arbeiten nach modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen mit positiven Methoden, haben langjährige handfeste Praxiserfahrung und bilden sich ständig weiter. Kooperation statt Konfrontation heißt dabei die Devise, wie Frau Dr. Ute Blaschke-Berthold es so treffend in ihrem Vorwort auf den Punkt bringt.

Der Wissensstand modernen Hundetrainings – anwendbar für die Praxis!

 

Herausgeber:

Stefan Wittenfeld ist Hundetrainer in der von seiner Frau betriebenen Hundeschule Friesland, Hundenarr seit Kindesbeinen, langjähriger Züchter und Vorsitzender der Antikdoggenfreunde.

Aus eigener Erfahrung, in unzähligen Seminaren und bei vielen guten Trainern lernte er, dass auch "schwierige" Hunde mit Wissen anstatt Gewalt zu tollen Partnern werden können. Die Vermittlung positiver Trainingsansätze ist ihm deshalb ein besonderes Anliegen.

 

Flexicover, ca. 200 Seiten, durchgehend farbig.

ISBN 978-3-95464-015-7

Erschienen April 2014

kynos-verlag.de

Mehrhundehaltung mit positiver Bestärkung
Eins, zwei, drei ... ganz viele

Eins, zwei, drei … ganz viele

 

Mehrhundehaltung mit positiver Bestärkung

Rosengrün, Anne

 

Damit zwei oder noch mehr Hunde tatsächlich mehr Spaß machen als einer, sind Organisation, Regeln und Erziehung gefragt.

Dass es dabei viel weniger um „Rangordnung“ und „Rudelführer“ als vielmehr um durchdachtes Management und Training geht, zeigt dieses Buch ausführlich und in nachvollziehbaren Schritten. Mit dem strukturierten Vorgehen richtig verstandenen Trainings über positive Bestärkung werden schnell gewünschte Verhaltensweisen etabliert und unerwünschte gar nicht erst gefördert.

Endlich und lang erwartet ein modernes Buch über Mehrhundehaltung, das konkrete Trainingsanleitungen anstatt unklarer Rangordnungs-­Philosophien bietet.

 

 

Hardcover, ca. 240 Seiten, durchgehend farbig

ISBN 978-3-95464-086-7

kynos-verlag.de

Keine Angst beim Tierarzt
Medical Training für Hunde

Keine Angst beim Tierarzt

Sabine Reichel

 

Viele Hunde haben beim Tierarzt große Angst und sträuben sich. Das ist nicht nur für die betroffenen Tiere und deren Besitzer unangenehm, sondern erschwert auch die Untersuchung oder gefährdet sogar den Behandlungserfolg.

Mit durchdachtem „Medical Training“, das ursprünglich für die Behandlung von Zootieren erdacht wurde und seit Jahren erfolgreich an Elefant, Tiger & Co. praktiziert wird, kann der Besitzer selbst zuhause vorbereitend tätig werden, damit der Hund Behandlungen positiver erlebt und mitmacht anstatt nur über sich ergehen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

Taschenbuch, 88 Seiten

mit Farbfotos und Zeichnungen

ISBN 978-3-95464-101-7

DVD`s

Das Kleingedruckte in der Körpersprache des Hundes
Körpersprache des Hundes

Das Kleingedruckte in der Körpersprache des Hundes

Dr.rer.nat. Ute Blaschke Berthold

In meiner Hunde-Bücherliste  finden Sie den passenden Lesestoff den ich nicht nur den Kunden meiner Hundeschule-Balance gerne weiterempfehle!

Hundebücher

100 Wege zum perfekt erzogenen Hund: Übungen, Tricks und Spiele

Aggressive Behavior in dogs

Allergien beim Hund: Natürlich behandeln und vorbeugen.

Anti-Giftköder-Training

Antijagdtraining. Wie man Hunde vom Jagen abhält

Anti-Stress-Programm für Hunde

Ausdrucksverhalten beim Hund. Mimik, Körpersprache, Kommunikation Verständigung

Calming Signals - Die Beschwichtigungssignale der Hunde

Canine Body Languge

Clickertraining

Clickertraining

Da muss er durch!

Das Alpha-Syndrom: Über Führung und Rangordnung bei Hunden

Das andere Ende der Leine: Was unseren Umgang mit Hunden bestimmt

Das Gefühlsleben der Tieren

Die unsichtbare Leine

Der hyperaktive Hund

Der kleine Tierarzt. Praktischer Gesundheitsratgeber für Hunde und Katzen

Die Dominanztheorie bei Hunden: Eine wissenschaftliche Betrachtung

Die Neuropsychologie des Hundes

Die Welt in seinem Kopf: Über das Lernverhalten von Hunden

Dominanz - Tatsache oder fixe Idee

Eins, zwei, drei ... ganz viele

Emotionen einschätzen, Hunde verstehen

Es würde Knochen vom Himmel regnen

Fight!: So helfen Sie Ihrem Hund, besser mit Artgenossen auszukommen

Fit for Life

Futterprobleme bei Hunden: Vorbeugen und natürlich behandeln

Hilfe, es klingelt!

Hilfe, mein Hund ist unerziehbar!: Verhaltensänderung durch Futterumstellung.

Hörst du mich ...?

Hund trifft Hund - Entspannte Hundebegegnungen an der Leine

Hunde

Hunde erziehen mit dem Clicker

Hunde sind anders: ... Menschen auch

Hunde: Evolution, Kognition und Verhalten

Hundepsychologie (Wesen und Sozialverhalten)

Hundereich: Ein Arbeitsbuch zur Integration von Hunden aus dem Tierschutz

Hundeschule: Motivieren, erfolgreich erziehen, Verhalten formen mit dem Clicker

Hundeverhalten: Mimik, Körpersprache und Verständigung

Hundeverstand

Impulskontrolle

Kastration und Verhalten beim Hund

Keine Angst beim Tierarzt

Leben mit Hunden

Leben will gelernt sein

Leinenrambo

Mensch Hund! … komm zurück!

Mensch Hund! … warum ziehst du nur so an der Leine

Mine!: A Practical Guide to Resource Guarding in Dogs

Positiv Bestärken - sanft Erziehen

Probleme mit Hunden lösen - aber richtig

Schilddrüse und Verhalten

Schreck lass nach

Siehst du es?

Spielverhalten bei Hunden

Stress bei Hunden

Stressfrei ins Hundeleben

Stressfrei über alle Hürden

Tellington-Training für Hunde

Tierarzttraining für Katzen

Verstärker verstehen

Welpen: Anschaffung, Erziehung und Pflege

Wer denken will, muss fühlen

Sarah Fisher, Marie Miller

James O'Heare

Vera Biber

Meiburg Sonja

Ariane Ullrich

Sarah Fisher

Dorit U. Feddersen-Petersen

Turid Rugaas

Brenda Aloff

Pryor Karen

Gutmann Monika

Thomas Riepe

Anders Hallgren

Patricia B. McConnell

Marc Bekoff

Sabrina Reichel

Maria Hense

Josef Binzegger

James O'Heare

James O'Heare

Dorothée Schneider

Barry Eaton

Rosengrün Anne

Strong Val

Suzanne Clothier

Jean Donaldson

Helen Zulch, Daniel Mills

Vera Biber

Sabrina Reichel

Vera Biber

Eaton B.

Katrien Limont

Coppinger R.+L.

Katja Krauss

Jean Donaldson

Adam Miklosi

Dorit Feddersen-Petersen

Mirjam Cordt

Viviane Theby

Barbara Handelman

John Bradshaw

Ariane Ullrich

Gansloßer, Strodtbeck

Sabrina Reichel

Wittenfeld Stefan

Laser Birgit & Hagemann W.

Sabrina Reichel

Ariane Ullrich

Ariane Ullrich

Jean Donaldson

Karen Pryor

Sybille Ehlers

Ullrich Ariane

Heike Westedt

Illi Romy & Egger Corinne

Mechtild Käufer

Martina Nagel, Clarissa v. R.

Leslie McDevitt

Leslie McDevitt

Tellington-Jones Linda

Christine Hauschild

Viviane Theby

Clarissa von Reinhardt

Elisabeth Beck


Hundeschule Balance Sabine Süess Erinnerrung
Erinnerung an Sabine Süess

Zur Erinnerung

an eine gute Trainerkollegin,

liebe Freundin und

wertvolle Wegbegleiterin.

 

Ruhe in Frieden. liebe Sabine

JETZT AKTUELL

Der sachkundige Hundehalter

Kurse in Anlehnung an den seit 1.1.2017 abgeschaffene Sachkundenachweis für Neuhundehalter

  • Theorie
  • Praxis
  • Kombikurs Theorie & Praxis

Start für Theoriekurse richtet sich jeweils an die aktuelle Nachfrage.

 

Praxis führe ich bevorzugt im Einzelunterricht durch.

 

Der Kombikurs Theorie & Praxis

beinhaltet 8-10 Lektionseinheiten individuell Ihren Bedürfnissen angepasst. Nur als Einzelunterricht.

Training statt Hemmung

Würge- und Stachelhalsbänder sind nach schweizerischem Tierschutzgesetz verboten!

 

Die Aktion

Eintausch gegen eine Gratis-Trainingsstunde

läuft bei mir unbegrenzt weiter!

 

Eintausch Angebot gilt bei mir für alle aversiven Erziehungsmethoden. Leider werden diese immer noch oft empfohlen und angewendet.

  • Alle Arten von "Ferntrainern"
  • "Spühhalsbänder" etc.
  • "Würgehalsbänder"
  • "Erziehungsgeschirre"
  • "Anschreien"
  • "Wasserspritzen"
  • "Wurfkette"
  • "Rasselbüchse"
  • "Schnauzengriff"
  • "Nackenschütteln"
  • "Alfawurf"
  • "Leinenruck"
  • "Abblocken"
  • "Bedrängen"

... weil es bessere Wege gibt um dem Hund zu zeigen was ich von ihm möchte!

Initiative für gewaltfreies Hundetraining

Wurmcheck

Entwurmungsmittel Ja oder Nein?

 

Die Firma microsTECH hat einen sinnvollen Wurmcheck auf dem Markt welcherer Auskunft über einen Befall von Würmern gibt!(Kotuntersuchung).

 

Dieser wurmCHECK ist bei mir erhältlich.

Titertest des Impfschutzes

Nachimpfung Ja oder Nein?

 

Die gleiche Firma bietet einen Titertest an, der Auskunft gibt über die aktuelle Wirksamkeit des Impfschutzes durch Antikörper gegen:

  • Staupe (Canine Distemper Virus – CDV)
  • Hepatitis (Hepatitis Contagiosa Canis – HCC)
  • Parvovirose (Canine Parvovirus – CPV)

Auch diesen immunoCHECK ist bei mir erhältlich.

 

Lesen Sie dazu den Beitrag "Hunde und Katzen richtig impfen" in meiner Rubrik "Wissenswertes"